KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | DRUCKEN

GGKA
 
 


Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung e.V.
19.03.2018
GGKA-Mitglieder blicken mit Zuversicht ins Jahr 2018
Umsätze erneut gestiegen – Techniker sind der limitierende Faktor im Kundendienst

Die Konjunkturumfrage unter den GGKA-Mitgliedern ergab mit plus 3,1 Prozent erneut eine Umsatzsteigerung. Im Schnitt erzielten alle Unternehmen eine Steigerung ihrer Gesamtumsätze. Auch die Geschäftsbereiche erzielten über alle Nennungen gemittelt ein Umsatzplus.

Das stärkste Wachstum erzielen die GGKA-Betriebe wiederum im Kundendienst. Wer hier gut aufgestellt ist hat einen exzellenten Zugang zu seinen Kunden. Diese Entwicklung zeigt deutlich den anhaltenden Trend zu kompetenter Beratung und schnellen Serviceleistungen, den Erfolgsfaktoren des Fachhandels. Allerdings haben viele Betriebe Engpässe durch unbesetzte Technikerstellen.

Das Projektgeschäft konnte trotz Preiswettbewerb und anhaltendem Margenverfall um 2,2 Prozent gesteigert werden. Das stärkste Segment im Handelsgeschäft stellen die Großgeräte und Einrichtungen mit plus 4,1 Prozent dar, gefolgt von den Küchen- und Serviergeräten mit einem Umsatzplus von 2,6 Prozent. Porzellan, Glas und Besteck wuchs dagegen mit 0,5 Prozent am schwächsten. Segment Maschinen und Kleingeräten wuchs um 1,8 Prozent. Diese Entwicklung wird durch den stark wachsenden Onlinehandel verstärkt. Einfache Produkte und Einstiegsqualitäten, sogenannte „commoditys“, werden mit steigender Tendenz online gehandelt. Hier haben „Pure Player“ die Nase vorn. In den dienstleistungsintensiven Bereichen Kundendienst, Projektmanagement, Beratung und Schulung von qualitativ hochwertigen und entsprechend leistungsfähigen Produkten kann der im GGKA organisierte Fachhandel seine Stärken erfolgreich einbringen und weiterentwickeln.

Parallel zu diesen positiven Entwicklungen erwarten die Unternehmen auch in diesem Jahr ein gutes Geschäftsklima. Getragen wird die positive Stimmung von weiter positiven Konjunkturaussichten. Die Anzahl Erwerbstätiger wuchs 2017 um 1,5 Prozent auf 44,3 Millionen, was wiederum für ein anhaltend stabiles Wachstum im Außer-Haus-Geschäft sorgt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um 2,2 Prozent und der Trend der Deutschen, im eigenen Land Urlaub zu machen, ist ungebrochen. Darüber hinaus sorgt das niedrige Zinsniveau für eine anhaltende Investitionsbereitschaft der Unternehmen.





Weitere Infos:
Kathrin Schnabel

Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung e.V.
Frangenheimstr. 6
50931 Köln
Tel. 0221/940 83-23
Fax 0221/940 83-90
ggka@einzelhandel.de
http://www.ggka.de

zurück zur Übersicht

  Termine
  Branchennews
  Mitglieder-Login

GGKA
11.10.2018
GGKA-Chancengipfel, Kassel
GGKA
13.12.2018
HKI Forum: Willkommen in der neuen Arbeitswelt der digitalen Großküche, Intern. Congresscenter, Stuttgart
GGKA
15.03 - 19.03.2019
Internorga, Hamburg, Hamburg
GGKA
16.03.2019
GGKA-Mitgliederversammlung, Hamburg Messe, Halle B6, Raum B6.4
GGKA
15.02 - 19.02.2020
Intergastra, Stuttgart, Stuttgart

Linie