GGKAPresse + News

HWB

23.06.2020
Lockerungen sind Ländersache
Gastronomie kaum noch Unterschiede


Die Länder können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens weitgehend in eigener Verantwortung entscheiden. Wichtig dabei: Die Lockerungen erfolgen in aller Regel unter Auflagen wie Abstands- und Hygienebestimmungen. Zudem gilt weiterhin die bundesweite Maskenpflicht in Handel und Nahverkehr.




07.05.2020
Shut-Down-Lockerung für Gastronomie und Hotellerie
Checkliste für die Betriebsaufnahme der Großküchentechnik


Bund und Länder haben sich am 6. Mai 2020 darauf geeinigt, die geltenden Beschränkungen für die Gastronomie, Hotellerie und den Tourismus unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu lockern. Es wird nun in den einzelnen Bundesländern eine stufenweise Öffnung angestrebt. Art, Umfang und Zeitpunkt der Lockerung richten sich nach dem jeweiligen Bundesland. Der aktuelle Stand der Lockerungen ist auf den Landesportalen der Bundesländer abrufbar. Auf www.ggka.de steht eine Liste der Portale zum Download zur Verfügung.




15.02.2020
Bestpartner 2020/2021 ausgezeichnet
Preisverleihung auf der „Intergastra“ in Stuttgart


Zum 17. Mal hat der Fachhandel für Gastronomie- und Großküchenausstattung die Leistungen seiner Lieferanten beurteilt. Die Auszeichnung der 15 Sieger erfolgte am 15.02.2020 auf der Messe „Intergastra“ in Stuttgart. Die Moderation der Preisverleihung, in die der Vorstand des Fachverbandes eingebunden war, erfolgte durch Prof. Dr. Andreas Kaapke, Duale Hochschule des Landes Baden-Württemberg.








DRUCKEN   |   KONTAKT   |   SITEMAP   |   DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM